NINC MEDIA - Film & Design - Wien


  • Deutsch
  • English (UK)
Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Natur
die verborgene Welt // Makrofotografie im Park
 

Unter unserer Nase existiert eine verborgene Welt im Mikrokosmos, von uns unbemerkt leben eine schier unendliche Anzahl von Wesen in unserem täglichen Umfeld. Ein Ausflug im Park mit aufgeschnallter Makrolinse eignet sich ausgezeichnet, um in diesen Kosmos einzutauchen. Im Prinzip braucht es nur ein paar Pflanzen, ein paar Bäume und idealerweise hat es zuvor ein kleines wenig geregnet - und schon steht mit den richtigen Hilfsmittel eine fotografische Welt offen. Den besagte Park dieser Safari findet man beim 25hours Hotel in 1070 Wien, was aber wohl aber durch den Innenstadtsbereich eher einen einschränkenden Einflusz auf das ganze Abenteuer hat. Andererseits lässt sich Natur niemals komplett verdrängen, und auch wenn Biodiversität und Artenreichtum geringer ausfällt als in ökologisch intakten Räumen, findet man Leben überall. Man musz nur die Augen offen halten. Samt Lupe. Oder eben Makroobjektiv.

 

Und so gibt es hier eine Auswahl dieses neuen Ausflugs, der nach den Garnelen im Aquarium (samt Video hier!) seine ganz eigenen Wunder zeigt. Wir haben Blattläuse zwischen riesigen Wassertropfen, Flechten und Moosgärten, diverse Insekten wie die Nektar saugende Hummeln und die wunderschöne Gemeine Streifenwanze (Graphosoma lineatum) und sogar ne schmusende Schnecke im Programm. Mikroskopische Strukturen wechseln sich mit fraktalen Mustern, Wachstum und Vergehen liegen nebeneinander. Treten Sie ein. Tauchen Sie ab. Aber Achtung, es summt hier manchmal ganz schön laut.

 

post scriptum: mehr Regentropfen gibt es hier auf meinem Kunst-Blog > raindrops left on leaves

Macrofilm // das geheime Leben im Teich nebenan
 

Das geheime Leben unter unserer Wahrnehmungsschwelle ist immer eine faszinierende Reise in den Mikrokosmos.
Der Amerikanische PHD Student und Fotograf Daniel Stoupin hat sich ganz der Welt im Kleinen verschrieben und betreibt die Website microworldsphotography.com, auf der seine unglaublich detailierten und grossartig inszenierten Macroaufnahmen von Tieren und Pflanzen zu sehen sind.

 

Und was zuvor "nur" als statisches Bild zu genieszen war, gibt es jetzt auch als Film. Im Video "the secret life in pond water" nimmt uns Daniel Stoupin auf die Reise in den benachbarten Teich mit, und was zunächst unspektakulär klingt, weil nicht Korallenriff, wird zu einem bewegenden Einblick in unsere umgebende Natur.

 

Mit guter, animierter Typografie und einem sphärischen Soundtrack steht der Film unter Creative Commons Licence auch hier in unserem NINC! Blog bereit. Luftanhalten, Nase zu und Mikroskop an!

 


verwendete Kameras: Canon EOS 7D and Sony NEX-7. Microscope: Zeiss Axioscope A1. Macro lens: mp-e 65 mm.

AQUASCAPING // UNTERWASSER VERRÜCKTHEIT
 

Ich habe gerade was ganz cooles entdeckt, einen super Wettbewerb der IAPLC (International Aquatic Plants Layout Contest) heisst.

Der Wettbewerb besteht aus Aquarien Layouts, die bis jetzt so toll ausgesehen haben... Leider konnte ich nicht sehr viel über diesen Wettbewerd herausfinden, es ist aber schon einen weiten Weg gegangen, letztes Jahr hatten sie nämlich mehr als Zweitausend Anmeldungen von überall auf der Welt! Die Länder mit den höchsten zahlen von Anmeldungen waren Japan, China und Indien wer hätte das gedacht...

 

Wenn man sich ein paar von den Aquarien designs anschaut die eingeschickt wird man immer wieder so beeindruckt, die Designs sind einfach großartig, wunderschön und kreativ, um so was zu gestalten muss man echt was können. Eine Landschaft unter wasser zu erstellen ist als Aquascaping bekannt und klingt über cool wenn ihr mich fragt! Die Möglichkeit zu haben eine Landschaft Unterwasser zu bauen ist einfach ein wahnsinn, Kunst zu gestalten und sich auch um mini Pflanzen Unterwasser zu kümmern.. Stellen sie sich vor über einen Wassertank zu stehen und den Rasen in Wasser zu mähn oder auch einen Baum zu pflanzen, es gibt tausende von Leuten die so viel Arbeit in ihren Unterwasser Landschaften stecken das es mich wundert ob sie auch so viel Zeit und Arbeit in ihrer echten Umgebung stecken...

 

Zurück zur IAPL, die Webseite von dem Wettbewerb ist sehr hilfsbereit für jeden der sich anmelden will, es gibt eine Liste von klaren Richtlinien und Anmelde Regeln die auf der Website zu finden sind http://en.iaplc.com die unter der Anmeldung Überschrift zu finden sind. Die Webseite listet auch einige Tipps wie man ein gutes Foto von einem Unterwasser Garten macht, man kann sich noch bewerben und läuft noch bis zum 31. Mai... Hab ich schon erwähnt, dass der Wetbewerb in Tokyo, Japan veranstaltet wird? Also falls ihr gerne Aquascaping machts meldets euch an! hop hop hop!

 

 

 

 

 

Reach Us!

Reach NINC webdesign : video : 3D Wien

NINC! - webdesign : video : 3D

Lindengasse 36 1070 Wien, Austria

festnetz: +43-1-961-14-21
mobile 1: +43-676-688-1099
mobile 2: +43-676-598-2272

eMail: [email protected]
Skype: nathaninc
NINC Map

Contact Us!

Ihr Name:
Please let us know your name.
eMail:
Please let us know your email address.
Ihre Nachricht:
Please let us know your message.
Invalid Input

Some of Our Client Family

clients ninc 2012

software we love oneline 02

software we love oneline 01

Copyright 2012 by NINC! - webdesign : video : 3D OG, all rights reserved
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)